Gautschen 2019

Kornuten aufgepasst – bei Staudigl-Druck wird gegautscht!

Am 21. September fand das alljährliche Betriebsfest mit traditionellem Gautschen statt. Zum 40-jährigen Firmenjubiläum von Staudigl-Druck haben viele fleißige Hände angepackt, um das Betriebsfest wieder auf heimischem Gelände stattfinden zu lassen.

Gautschen

Gautschfeier bei Staudigl-Druck

Nach dem gemeinsamen Verzehr von Kaffee & Kuchen wurden vier Kornuten (Gesellen der Druckbranche) von den „Sünden ihrer Lehrzeit“ befreit. Der Gautschmeister sowie die Beisitzer führten durch die Zeremonie und verlasen den traditionellen Text des Gautschbrauches. Der Schwammhalter war sich seiner Verantwortung des „richtigen“ Schwammhaltens bewusst und die vier Packer standen bereit, um jegliche Gegenwehr auszuschließen. Somit konnten die frischgebackenen Gesellen dem Bad im kalten Wasser, der sogenannten Wassertaufe, nicht entkommen. Am Ende der Gautschfeier hieß es „Gott grüß´die Kunst!“

Betriebsbesichtigungen für die eingeladenen Familien

Nach der Zeremonie hatten die Mitarbeiter Zeit, den eigenen Familien ihre Arbeitsplätze zu zeigen. Die ganz Kleinen konnten sich außerdem in der Hüpfburg austoben oder Pflastersteine mit Straßenmalkreide bunt bemalen.

Gautschbrief

Zünftiges Betriebsfest in den Hallen von Staudigl-Druck

Im Anschluss wurde die Freisprechung der frisch ausgelernten Gesellen durch die Überreichung der Gautschbriefe dokumentiert. Das Betriebsfest mit leckerem Abendessen im feierlich dekorierten und ausgeräumten Papierlager gab der Gautschfeier einen würdigen Rahmen.